Frete Grátis
  • Google Plus

Coleção MP3- Der Ring Der Nibelungen - 2 CDs (Cód: 2864397)

Vários

Atração Fonográfica

Ooopss! Este produto está temporariamente indisponível.
Mas não se preocupe, nós avisamos quando ele chegar.

Ooops! Este produto não está mais a venda.
Mas não se preocupe, temos uma versão atualizada para você.

Ooopss! Este produto está fora de linha, mas temos outras opções para você.
Veja nossas sugestões abaixo!

R$ 89,90 em até 2x de R$ 44,95 sem juros
Cartão Saraiva R$ 85,41 (-5%) em até 1x no cartão ou em até 4x de R$ 22,48 sem juros
Grátis

Cartão Saraiva

Descrição

Der Ring des Nibelungen (O Anel do Nibelungo) é um ciclo de quatro óperas épicas do compositor alemão Richard Wagner. Elas são adaptações dos personagens de personagens mitológicos das sagas nórdicas e do Nibelungenlied.Assim como com seus libretos, as partituras de Wagner geralmente passavam por uma série de estágios distintos para chegar do rascunho à obra final; mas por ele ter mudado seu método de composição musical diversas vezes durante a escrita do ciclo do Anel, não há a mesma uniformidade na evolução da música assim como observado nos textos. Também, era comum Wagner esboçar o trabalho em dois ou mais rascunhos simultaneamente, alterando repetidamente. Por consequência, não é possível estipular a ordem exata em que os vários temas, leitmotifs e instrumentações foram desenvolvidos.


Faixas do CD 1:


1. Vorspiel / prelude
2. Weia! Waga! Woge, du Welle (Woglinde, Wellgunde, Floßhilde)
3. Hehe! Ihr Nicker! (Alberich, Woglinde, Wellgunde, Floßhilde)
4. Lugt, Schwestern! Die Weckerin lacht in den Grund (Woglinde, Wellgunde, Floßhilde)
5. Der Welt Erbe gewänn’ ich zu eigen durch dich? (Alberich, Woglinde, Wellgunde, Floßhilde)
6. Wotan! Gemahl! Erwache! (Fricka, Wotan)
7. Sanft schloß Schlaf dein Aug (Fasolt, Wotan, Fafner, Freia, Froh, Donner, Fricka)
8. Zu mir Freia! Meide sie, Frecher! (Froh, Donner, Fafner, Freia)
9. Halt, du Wilder! Nichts durch Gewalt (Wotan, Freia, Fricka)
10. Endlich Loge! Eiltest du so (Wotan, Loge, Fricka, Froh, Donner, Fafner, Fasolt)
11. Immer ist Undanl Loges Lohn! (Loge, Wotan, Fasolt, Fafner, Fricka, Donner, Froh)
12. Hör’ Wotan, der Harrenden Wort! (Fafner, Wotan, Fasolt, Freia, Froh, Donner, Loge, Fricka)
13. Was sinnt Wotan so wild? (Loge, Fricka, Donner, Froh)
14. Auf Loge, hinab mit mir! (Wotan, Loge, Donner, Froh, Fricka)
15. Hehe! Hehe! Hieher! Hieher! Tückischer Zwerg! (Alberich, Mime)
16. Dem Haupt fügt sich der Helm (Alberich, Mime)
17. Nibelheim hier (Loge, Mime, Wotan)
18. Was wollt ihr hier? (Alberich, Wotan, Loge)
19. Riesen-Wurm winde sich ringelnd!
20. Nun schnell hinauf; dort ist er unser (Loge)
21. Da, Vetter, sitze du fest! (Loge, Alberich, Wotan)
22. Wohlan, die Nibelungen rief ich mir nah
23. Gezahlt hab’ ich: Nun laßt mich ziehn!
24. Bin ich nun frei?
25. Lauschtest du seinem Liebesgruß? (Loge, Wotan, Froh, Donner, Fricka, Fasolt)
26. Auf Riesenheims ragender Mark rasteten wir (Fasolt, Fafner, Wotan, Loge, Donner, Froh, Fricka)
27. Weiche, Wotan, weiche! (Erda, Wotan)
28. Hört, Ihr Riesen! Zurück und harret! (Donner, Freia, Wotan, Fafner, Fasolt, Loge, Fricka)
29. Schwüles Gedünst schwebt in der Luft (Donner, Froh, Wotan, Fricka)
30. Ihrem Ende eilen sie zu (Loge, Wotan, Woglinde, Wellgunde, Floßhilde)
31. Vorspiel / prelude
32. Wes Herd dies auch sei, hier muß ich rasten (Siegmund, Sieglinde)
33. Müd’ am Herd fand ich den Mann (Sieglinde, Hunding, Siegmund)
34. Friedmund darf ich nicht heißen
35. Ich weiß ein wildes Geschlecht (Hunding)
36. Ein Schwert verhieß mir der Vater (Siegmund)
37. Schläfst du, Gast? (Sieglinde, Siegmund)
38. Der Männer Sippe saß hier im Saal
39. Winterstürme wichen dem Wonnemond
40. O süßeste Wonne! Seligstes Weib!
41. Siegmund heiß’ ich und Siegmund bin ich
42. Vorspiel / prelude
43. Nun zäume dein Roß, reisige Maid! (Wotan, Brünnhilde)
44. Der alte Sturm, die alte Müh’! (Wotan, Fricka)
45. So ist es dann aus mit den ewigen Göttern
46. Was verlangst du? (Wotan, Fricka, Brünnhilde)
47. Schlimm, fürcht’ ich, schloß der Streit (Brünnhilde, Wotan)
48. Als junger Liebe Lust mir verblich (Wotan, Brünnhilde)
49. O sag, künde, was soll nun dein Kind
50. So sah ich Siegvater nie (Brünnhilde)
51. Raste nun hier; gönne dir Ruh! (Siegmund, Sieglinde)
52. Hinweg! Hinweg! Flieh die Entweihte!
53. Siegmund! Sieh auf mich! (Brünnhilde, Siegmund)
54. Zauberfest bezähmt ein Schlaf der Holden Schmerz und Harm (Siegmund, Sieglinde)
55. Wehwalt! Wehwalt! Steh mir zum Streit (Hunding, Siegmund, Sieglinde, Brünnhilde, Wotan)
56. Hojotoho! Hojotoho! (Die acht Walküren / The Eight Valkyries)
57. Schützt mich und helft in höchster Not (Brünnhilde, Die acht Walküren / The Eight Valkyries)
58. Nicht sehre dich Sorge um mich (Sieglinde, Brünnhilde, Waltraute, Ortlinde, Die anderen Walküren / the other Valkyries)
59. So .iehe denn eilig und .iehe allein (Brünnhilde, Sieglinde, Siegrune, Grimgerde, Die anderen Walküren / the other Valkyries)
60. Wo ist Brünnhild’, wo die Verbrecherin? (Wotan, Die acht Walküren /The Eight Valkyries)
61. Hier bin ich, Vater: gebiete die Strafe (Brünnhilde, Wotan, Die acht Walküren / The Eight Valkyries)
62. War es so schmählich, was ich verbrach (Brünnhilde, Wotan)
63. So tatest du, was so gern zu tun ich begehrt
64. Nicht streb’, o Maid, den Mut mir zu stören
65. Leb wohl, du kühnes, herrliches Kind! (Wotan)
66. Der Augen leuchtendes Paar
67. Loge, hör’! Lausche hierher!

Faixas do CD 2:


1. Vorspiel / prelude
2. Zwangvolle Plage! Müh’ ohne Zweck (Mime)
3. Hoiho! Hoiho! Hau ein! Hau ein! (Siegfried, Mime)
4. Vieles lehrtest du, Mime
5. Einst lag wimmernd ein Weib da draußen im wilden Wald
6. Und diese Stücke sollst du mir schmieden
7. Heil dir, weiser Schmied (Wanderer, Mime)
8. Hier sitz ich am Herd
9. Was zu wissen dir frommt, solltest du fragen
10. Nach eitlen Fernen forschest du (Wanderer)
11. Ver.uchtes Licht! (Mime, Siegfried)
12. Bist du es, Kind?
13. Fühltest du nie im .nst’ren Wald
14. Nothung! Nothung! Neidliches Schwert
15. Hoho! Hoho! Hohei! Schmiede, mein Hammer
16. Vorspiel / prelude
17. In Wald und Nacht vor Neidhöhl (Alberich)
18. Zur Neidhöhl fuhr ich bei Nacht (Wanderer, Alberich)
19. Fafner! Fafner! Erwache Wurm! (Wanderer, Alberich, Fafner)
20. Wir sind zur Stelle! Bleib’ hier stehen! (Mime, Siegfried)
21. Daß der mein Vater nicht ist (Siegfried)
22. Aber, wie sah meine Mutter wohl aus? (Siegfried)
23. Haha! Da hätte mein Lied mir was Liebes erblasen (Siegfried, Fafner, Stimme des Waldvogels / Forest Bird)
24. Wer bist du, kühner Knabe? (Fafner, Siegfried)
25. Zur Kunde taugt kein Toter (Siegfried, Stimme des Waldvogels / Forest Bird)
26. Wohin schleichst du so eilig und schlau, schlimmer Gesell’? (Alberich, Mime, Siegfried, Stimme des Waldvogels / Forest Bird)
27. Willkommen, Siegfried (Mime, Siegfried, Alberich)
28. Heiß ward mir von der harten Last (Siegfried, Stimme des Waldvogels / Forest Bird)
29. Vorspiel / prelude
30. Wache, Wala! Wache, Wala! Erwach‘! (Wanderer)
31. Stark ruft das Lied (Erda, Wanderer)
32. Dir Urweisen ruf’ ich ins Ohr! (Wanderer)
33. Dort seh’ ich Siegfried nah’n (Wanderer, Siegfried)
34. Bleibst du mir stumm, störrischer Wicht?
35. Mit zerfochtner Waffe wich mir der Feige? (Siegfried)
36. Selige Öde auf sonniger Höh’ (Siegfried)
37. Das ist kein Mann!
38. Heil dir, Sonne! Heil dir, Licht! (Brünnhilde, Siegfried)
39. O Siegfried! Siegfried! Seliger Held
40. Dort seh’ ich Grane, mein selig’ Ross
41. Ewig war ich, ewig bin ich
42. Welch’ Licht leuchtet dort? (Die drei Nornen / The Three Norns)
43. Dämmert der Tag?
44. Zu neuen Taten, teurer Helde (Brünnhilde, Siegfried)
45. Siegfrieds Rheinfahrt
46. Nun hör, Hagen, sage mir, Held (Gunther, Hagen, Gutrune)
47. Jagt er auf Taten wonnig umher (Hagen, Gunther, Siegfried)
48. Heil! Siegfried, teurer Held! (Hagen, Siegfried, Gunther, Gutrune)
49. Begrüße froh, o Held, die Halle meines Vaters! (Gunther, Siegfried, Hagen)
50. Willkommen, Gast, in Gibichs Haus! (Gutrune, Siegfried, Gunther)
51. Deinem Bruder bot ich mich zum Mann (Siegfried, Gunther)
52. Blühendes Lebens labendes Blut (Siegfried, Gunther, Hagen, Gutrune)
53. Hier sitz ich zur Wacht (Hagen)
54. Altgewohntes Geräusch (Brünnhilde, Waltraute)
55. Höre mit Sinn, was ich dir sage (Waltraute)
56. Welch banger Träume Mären (Brünnhilde, Waltraute)
57. Blitzend Gewölk vom Wind getragen (Brünnhilde)
58. Brünnhild’! Ein Freier kam (Siegfried, Brünnhilde)
59. Jetzt bist du mein
60. Vorspiel / prelude
61. Schläfst du, hagen, mein Sohn? (Alberich, Hagen)
62. Hoiho, Hagen! Müder Mann! (Siegfried, Hagen, Gutrune)
63. Hoiho! Hoihohoho! Ihr Gibichsmannen! (Hagen, Mannen / Vassals)
64. Heil dir, Gunther! Heil dir und deiner Braut! (Mannen / Vassals, Gunther, Siegfried, Brünnhilde, Hagen, Gutrune, Frauen / Women)
65. Betrug! Betrug! (Brünnhilde, Gutrune, Mannen / Vassals, Frauen / Women, Gunther, Hagen)
66. Helle Wehr! Heilige Waffe (Siegfried, Brünnhilde, Mannen / Vassals)
67. Welchen Unholds List liegt hier verhohlen? (Brünnhilde, Hagen, Gunther)
68. Auf Gunther, edler Gibichung! (Hagen, Gunther, Brünnhilde)
69. Vorspiel / prelude
70. Frau Sonne sendet lichte Strahlen (Die drei Rheintöchter / The Three Rhinedaughters, Siegfried)
71. Ein Albe führte mich irr
72. Hoiho!...Finden wir endlich, wohin du .ogest? (Hagen, Mannen / Vassals, Siegfried, Gunther)
73. Mime hieß ein mürrischer Zwerg (Siegfried, Hagen, Mannen / Vassals)
74. In Leid zu dem Wipfel lauscht’ ich hinauf (Siegfried, Hagen, Mannen / Vassals, Gunther)
75. Brünnhilde, heilige Braut! (Siegfried)
76. Trauermarsch
77. War das sein Horn? (Gutrune, Hagen, Gunther)
78. Hoiho! Hoiho! Wacht auf! Wacht auf! (Hagen, Gutrune, Gunther)
79. Schweigt eures Jammers jauchzenden Schwall (Brünnhilde, Gutrune)
80. Starke Scheite schichtet mir dort! (Brünnhilde)
81 Fliegt heim, ihr Raben Siegfried: Edward Cook - Gunther: Bodo Brinkmann - Alberich: Oleg Bryjak - Hagen: Markku Tervo

Características

Produto sob encomenda Não
Marca Atração Fonográfica
Cód. Barras 4011222311887
Altura 0.00 cm
Profundidade 0.00 cm
Referência MP231188
Peso 0.10 Kg
Largura 0.00 cm
AutorVários

Avaliações

Avaliação geral: 0

Você está revisando: Coleção MP3- Der Ring Der Nibelungen - 2 CDs