Artboard 33atençãoArtboard 18atualizarconectividadeArtboard 42boletocarrinhocartãoArtboard 45cartão SaraivacelularArtboard 42Artboard 23checkArtboard 28Artboard 17?compararcompartilharcompartilhar ativoArtboard 28Artboard 43Artboard 49Artboard 47Artboard 15Artboard 32ebookArtboard 22Artboard 5Artboard 25Artboard 1Artboard 42Artboard 11fecharfilmesArtboard 23gamesArtboard 4Artboard 9Artboard 6hqimportadosinformáticaArtboard 7Artboard 3Artboard 12Artboard 25Artboard 34Artboard 43Artboard 44curtirArtboard 24Artboard 13livrosArtboard 24Artboard 31menumúsicaArtboard 27Artboard 30Artboard 36Artboard 44outrospapelariaArtboard 17Artboard 6Artboard 27Artboard 30Artboard 29Artboard 26Artboard 2Artboard 20Artboard 35estrelaestrela ativorelógiobuscaArtboard 50Artboard 26toda saraivaArtboard 40Artboard 21Artboard 10Artboard 37usuárioArtboard 46Artboard 33Artboard 8seta
e-book

Der Einstieg Microsofts in den Markt für Mobiltelefon-Betriebssysteme aus der Perspektive der Netzwe (Cód: 9509556)

Heußen,Rolf

Ciando (Livros Digitais)

Ooops! Este produto não está mais a venda.
Mas não se preocupe, temos uma versão atualizada para você.

Ooopss! Este produto está fora de linha, mas temos outras opções para você.
Veja nossas sugestões abaixo!

R$ 44,97

em até 1x de R$ 44,97 sem juros

Total:

Em até 1x sem juros de


Crédito:
Boleto:
Cartão Saraiva:

Total:

Em até 1x sem juros de


Der Einstieg Microsofts in den Markt für Mobiltelefon-Betriebssysteme aus der Perspektive der Netzwe

R$44,97

Descrição

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, Note: 1,0, FernUniversität Hagen, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn des Jahres 2003 wird der Markt für Mobiltelefone von der Firma Nokia mit einem Anteil von ca. 38 Prozent dominiert. Daneben gibt es eine Reihe von weiteren etablierten Hardware-Produzenten wie Siemens, Motorola und SonyEricsson, die für einen intensiven Wettbewerb im Hardwaresegment sorgen. Sogar ca. 80 Prozent Anteil hat Nokia über das Symbian-Konsortium an dem Markt für Mobiltelefon-Betriebssysteme, die mit der Einführung der dritten Mobilfunkgeneration UMTS eine stark wachsende Bedeutung erlangen werden. Zwar besitzt Nokia als Miteigentümer nicht die Kapitalmehrheit an Symbian, jedoch ist das Unternehmen mit Abstand der größte Kunde und steuert dadurch indirekt die Softwareentwicklung (Ancarani und Shankar 2002, S. 18). Die vorherrschende Stellung von Nokia-Symbian in diesem Markt wird nun durch die weltweit führende Softwarefirma Microsoft in mehreren Ländern gleichzeitig angegriffen. Dabei setzt Microsoft auf die Bildung von Allianzen mit nationalen Telefonnetzbetreibern. So hat das Unternehmen zum Beispiel zusammen mit der Mobilfunktochter der Deutschen Telekom die Einführung eines neuen Mobiltelefons ('Windows Smartphone') angekündigt, das auf der Grundlage eines proprietären Betriebssystems die Mobiltelefonie mit klassischen PC-Funktionen verbinden soll. Dabei werden zentrale, miteinander kompatible Microsoft- Anwendungsprogramme unterstützt. Zusätzlich wird den Nutzern der Zugang zum Microsoft Network (MSN) eröffnet, zu dem ein E-Mail-Dienst und ein Echtzeit- Messaging-Service gehören. Die Kundenbasis des internationalen Microsoft Network umfasst derzeit 300 Millionen Kunden. Die Seminararbeit wird sich mit ausgewählten Aspekten der Wettbewerbssituation aus der Perspektive der Netzwerkökonomik beschäftigen. Auf der Basis theoretischer Betrachtungen werden folgenden Fragestellungen behandelt, um einen Transfer der wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Analyse des Wettbewerbs zwischen den zwei Mobiltelefonbetriebssystemen zu ermöglichen : (1) Welche Rolle spielt die Kompatibilität zwischen den Systemen? Welche Bedeutung haben die installierte Basis und die damit verbundenen Netzwerkeffekte? [...]

Características

Produto sob encomenda Não
Marca Ciando (Livros Digitais)
Cód. Barras 9783638327039
Acabamento e-book
Início da Venda 01/01/2004
Territorialidade Internacional
Tamanho do Arquivo 218
Idioma 339
Código do Formato Epub
Número de Páginas 29 (aproximado)
Ano da Publicação 104
Peso 0.00 Kg
AutorHeußen,Rolf